Was ist der richtige Kurs für mich?

Du interessierst dich dafür, dein Selbstwertgefühl und deine Lebensqualität im Alltag zu verbessern.

Dann bist du bei unseren ABSR-Kursen zur Stressbewältigung und den HSP-Kursen für Hochsensible Menschen genau richtig. Gedankliche Übungen, Alltagsübungen und Bewegungsübungen ergänzen sich perfekt.  Zahlreiche begeisterte Feedbacks und die wissenschaftliche Evaluationen bestätigen die positive Wirksamkeit dieser Kurse. Beim Kurs zum achtgliedrigen Pfad ist es gut, wenn du vorher schon einen anderen Kurs gemacht hast.

vlcsnap-2020-08-25-09h50m49s835.pngBild aus unserem HSP-Kurs

 
Du möchtest kleine Übungen, mit denen du schnell etwas tun kannst, damit es dir besser geht.

Dann probiere unser Glücksrad und finde die Übung, die dir JETZT gut tut. Seine Übungen decken das ganze therapeutische Spektrum der Vokale ab. Die Übungen dauern nur ein bis zwei Minuten und können überall - am Arbeitsplatz, am Bahnhof, in der Natur und wo immer du willst - gemacht werden. Wir haben aus diesen Übungen auch stärkende Sequenzen Für die Tage der Woche erstellt, die mit den Themen der Wochentage zusammenstimmen, und die wir dir jeden Tag per Email nach Hause senden.

Du möchtest noch mehr für deine Gesundheit tun und brauchst klare Übungsanweisungen

Dann sind die Videokurse unserer Gesundheits-Seminare genau das Richtige für dich. Da findest du Kurse für die Stärkung der Widerstandskräfte, die Vitalität, das Herz und viele weitere Themen. Du wirst sorgsam durch die Übungen geleitet , kannst entspannt mitmachen und schon bald wirst du erleben, wie viel besser du dich fühlst.


ViA-E (1-2-3) Fun 2.00_00_03_06.Standbild001.png
Bild aus der E-Sequenz der Tagesübungen


Du interessierst dich vor allem für die Eurythmie

Dann gehe am besten in der Reihenfolge vor, wie die Kurse auf der Seite Eurythmie angeordnet sind:

Fang mit den Basisübungen an, damit erfährst du schon viele Grundlagen und bekommst ein Gefühl für das Ätherische in der Eurythmie. Den Kurs „Der obere und der untere Mensch“ zeigt dir in spielerischer Weise, wie du die verschiedenen Kraftfelder in dir ansprechen und anwenden kannst. Lerne dann die Stabübungen. Das verbindet dich mit deinem Körper und gleichzeitig übst du, harmonisierende Kräfte aus dem Kosmos in dich hereinwirken zu lassen. 

Dann hast du gute Grundlagen, um den Kursen zu den Grundlagen der Vokale, den therapeutischen Übungen, den eurythmischen Meditationen usw. gut folgen zu können. Mit diesen Kursen lernst du vieles, was dir hilft, die Eurythmie besser zu verstehen. Viele der Bewegungen der Vokale und Konsonanten findest du im Kurs Eurythmie auf Skiern genau erklärt. Und du erfährst, wie die Eurythmie beim Skifahren sogar die Stöcke ersetzen kann.

Du möchtest zusammen mit anderen Menschen unterwegs sein und dich über deine Erfahrungen austauschen können.

Dann sind unsere Live-Seminare und die geführten Gruppenkurse genau das Richtige für dich! Du kannst still für dich mitmachen, aber auch Fragen stellen, die direkt beantwortet werden. Wir achten sehr darauf, zwischendurch immer wieder eine Pause zu machen und nachzuspüren, wie die Übungen wirken. Das geht zusammen viel einfacher als alleine.

Melde dich für den Newsletter an, und wir sagen dir, wann die nächsten Kurse starten.

Deutscher Newsletter
10% Rabatt beim nächsten Einkauf


Du möchtest eine persönliche Heileurythmie-Stunde

Für eine individuelle Eurythmie-Übungsreihe für deine persönlichen Gesundheits- oder Therapiebedürfnisse buche eine Online-Konsultation.