JETZT ENTDECKEN
AKTIVITÄTSBASIERTE STRESSBEWÄLTIGUNG ABSR

Zum Kurs

Erweitere deinen Horizont durch bewusste Körperarbeit. Erlebe in unseren Online-Kursen die Bewegungskunst Eurythmie als eine Möglichkeit, dich mit deinen inneren Quellen zu verbinden und daraus Kraft und Sicherheit zu entwickeln.

ABSR Stressbewältigung HSP Hochsensibilität Achtgliedriger Pfad Webinare

Hochsensibilität als Chance

Zu den Kursen

Achtgliedriger Pfad

Zum Kurs

Feedbacks

  • Eurythmy4you

    “Der Kurs überrascht mit einer fundierten Form von Spiritualität, die in ein differenziertes Körperbewusstsein führt. Es ist ein wirkliches, ehrliches Forschen am eigenen Wesen mit Hilfe der ästhetischen Kunst, der Eurythmie. Durch ein vertieftes Verständnis der Vokale A, E, I, O und U werden ihre Wesenskräfte durch Eurythmie erlebbar und wirken heilsam. Es gibt Kurzvorträge zu essenziellen Lebenszusammenhängen. Der Kurs vermittelt auf verständliche Weise Inhalte zur Stressbewältigung, die sofort anwendbar sind. Die Alltagsübungen erweitern das Bewusstsein und die Wahrnehmung. Ich denke, der Kurs ist für Neueinsteiger gleichermassen interessant wie für Menschen, die sich schon länger mit Persönlichkeitsentwicklung befassen.”

    Teilnehmer - ABSR Kurs

  • Eurythmy4you

    “Eurythmie mit Theodor ist etwas ganz Besonderes. Die Ruhe und Langsamkeit haben mir geholfen, nicht nur ‘Eurythmie zu machen’, sondern in ein neues Erleben einzutauchen. Bezug zu bekommen auch zur eigenen Kompetenz der Wahrnehmung. Die Anleitungen, die du gibst, Theodor, helfen mir beim Üben. Deine Bilder, die im Erleben nachvollziehbar sind, sind tragfähig. Bringen sie mich vielleicht dem Urbild nahe? So erlebe ich, dass ich dabei mir selber ‘nicht entkomme’ und aus dem eigenen Erleben und mit voller Konzentration schaffend tätig sein kann und sollte. Und dass es möglich ist, die Übung aus dem inneren Ergreifen und Vorgreifen im Seelischen geschehen zu lassen. Für all dies danke ich dir.”

    Teilnehmer - Eurythmie mit Theodor

  • Eurythmy4you

    “Der ABSR-Kurs ist eine wirkliche Hilfe, am Übungsprozess dranzubleiben. Ich habe es schon öfter in Eigeninitiative versucht, aber nie so durchziehen können wie mit diesem Kurs. Die Anleitungen sind sehr hilfreich und konkret. Oft sind es kleine Details, auf die es ankommt und die weiterhelfen, damit eine Übung gelingen kann. Zum Beispiel die Vorgehensweise, wie man zu Entscheidungen vom Herzen her kommt im Unterschied zu Entscheidungen aus dem Bauch heraus. Diese sich zu erüben, finde ich eine sehr grosse Unterstützung für die eigene Lebensgestaltung.”

    Teilnehmer - ABSR Kurs

Aktuelle Blogbeiträge

Den ganzen Blog findest du HIER

Wie sollen die ABSR-Kurse künftig heissen?

Wäre es nicht sinnvoller gewesen, einen "ganz eigenen" Namen zu finden?

Das hat uns Rainer Herzog in einem Facebook-Post gefragt.

Eine Frage zu dem Namen des Kurses: Es gibt ja seit über 20 Jahren das MBSR, die "Mindfulness Based Stress Reduction" Methode, die sehr erfolgreich Elemente der Achtsamkeit/Meditation vermittelt. Wäre es nicht sinnvoller gewesen, einen "ganz eigenen" Namen zu finden? Es entsteht ansonsten ein wenig der Eindruck, auf einen erfolgreichen/bekannten Zug...

Au in Action - A1.00_00_48_18.Standbild001.jpg

Wie mache ich Eurythmie mit dem Herzen, wenn das Herz eine Pumpe ist?

So ähnlich hat mich eine Kursteilnehmerin per E-Mail gefragt. Ich teile hier meine Antwort mit euch. Was denkt Ihr darüber?

Ist das Herz eine Pumpe? Ich komme immer mehr davon ab. Ja, das Herz kann sich zusammenziehen und Blut in die Peripherie schicken. Aber das macht es nicht wie ein Pumpe, die einfach läuft, wenn man Strom anlegt, sondern das Herz hat ganz feine Nerven, in denen es erspürt, was hereinkommt mit dem Blut, und wie es am besten reagieren kann. Es ist so...

ViA-U1.png

U in den Beinen - Wie mache ich es ohne zu verspannen?

Eine Teilnehmerin des ABSR 1 Kurses hat mich im siebten Modul per E-Mail gefragt:

Was kann ich tun, damit ich mich beim U mit den Beinen nicht verspanne? Beim innerlichen Zusammenführen der Beine bzw. beim Spannung-Aufbauen im unteren System scheine ich mich zu verkrampfen (obwohl ich die Bewegung eher als subtil empfinde).

Ich habe geantwortet:

Versuch einmal, achtsam deine Unterschenkel und Waden zu spüren und das Zusammenströmen zuerst dort zu erzeugen, so zart wie...

Werde Eurythmy4you-Sponsor!

Spenden