Vier Wochenenden (Freitagnachmittag/Samstag)
im ersten Halbjahr 2022 in Bochum

Erkenne deinen Schatz
Mit Hochsensibilität als Persönlichkeit wachsen

Übungen für den achtsamen Umgang mit dir selbst
Bildungsurlaub/Bildungscheck möglich

Dozenten:

  • Renate Zwicker ist Sozialwissenschaftlerin, Vitaleurythmistin und e4u-zertifizierter ABSR- und HSP-Coach. Sie unterrichtet Eurythmie von Klasse eins bis zwölf und ist in der Erwachsenenbildung im Bereich Stressmanagement durch Bewegung tätig.

Information und Anmeldung:
Renate Zwicker, mobile 01573 9336324, E-Mail

Seminargebühren:
an Renate Zwicker, IBAN: DE55 1001 1001 2625 8883 46
Ermässigung ist in Ausnahmefällen auf Anfrage möglich.

Kostenloses Online-Material: Zusätzlich zu diesem Kurs erhältst du kostenlos den Onlinekurs HSP-1 - mit Hochsensibilität als Persönlichkeit wachsen.

Ort: Kulturhaus OSKAR Oskar-Hoffmann-Str. 25, 44789 Bochum
Unterkunft: Es gibt eine Jugendherberge in der Nähe.

Anmeldung per E-Mail


Stressbewältigung von innen

Spürst du in dir eine besondere Empfindsamkeit und Feinfühligkeit?

Hast du den Eindruck, dass du deine Umwelt und dich selbst differenziert und empfindsam wahrnimmst?

Das verbindet dich mit vielen Menschen unserer Zeit!

Erlebst du deine Kreativität, dein vorausschauendes Bewusstsein, deine Empathie-Fähigkeit, möglicherweise ein Bedürfnis nach Genauigkeit, deine vielschichtige Wahrnehmung komplexer Zusammenhänge als wertvolle, dich bereichernde Eigenschaften, als hilfreich und wünschenswert? Oder entstehen, was manchmal auch geschehen kann, durch deine verfeinerte Empfindsamkeit Stress-Symptome, die das Leben im Alltag erschweren oder gar beeinträchtigen können?

In diesem Kurs lernst du Du,

  • wie du die Heftigkeit der Eindrücke abfedern kannst, ohne die darin enthaltenen Informationen zu ignorieren
  • innere Freiräume aufzubauen, in denen du deine Erlebnisse in Ruhe anschauen und verarbeiten kannst,
  • die Gegenwart mit Gelassenheit anzuschauen und dich auf die Zukunft zu freuen.

So kannst du deine Sensibilität und Empfänglichkeit weiter verfeinern und sie mit Offenheit und Stärke in die Welt tragen. Du wirst ein Geschenk!

Aufbau des Kurses

Die Grundprinzipien des Achtgliedrigen Pfades des Buddha ähneln auf erstaunliche Weise den Übungswegen, die Rudolf Steiner den Menschen unserer Kulturepoche zu Beginn des 20. Jahrhunderts mit auf den Weg gegeben hat.

Wir finden sie zum Beispiel in den „Übungen für die Tage der Woche“ und bei seinen Übungen gegen die Nervosität. Sie sind eine sehr effektive Grundlage zur Verdeutlichung zukunftsträchtiger Entwicklungsziele und des Weges dorthin.
 
Methode

Durch das Nebeneinanderstellen der oben genannten Grundlagen werden wir Schritt für Schritt Themen bearbeiten, welche systematisch aufeinander aufbauen und die verschiedenen Ebenen unserer Persönlichkeit berühren. Daraus ergeben sich Alltagsübungen, die uns in unserem Bedürfnis nach Entwicklung und Bewältigung unseres Alltages anregen und unterstützen.

Einen bedeutsamen Teil nehmen dabei die achtsamkeitsorientierten Übungen der Eurythmie ein. Sie verblüffen einerseits durch ihre Schlichtheit, andererseits durch die Intensität ihrer Wirkung.

Mit Meditationen, Übungen für den Alltag und Eurythmie erleben wir die Einheit von Körper, Seele und Geist. Wir schaffen innere, vom Körperbewusstsein unterstützte Freiheitsräume, welche unser individuelles Wahrnehmen und Empfinden auf eine höhere Stufe zu heben vermögen.

Du wirst dir der Rolle der Hochsensibilität bei der Entstehung von Stresssymptomen bewusst und entwickelst Strategien zu deren Umwandlung ins Positive. Du erkennst Zukunftskeime und entwickelst daran Kraft und Lebensfreude.